Koronarsport / Herzsport

Ziele:

Sie lernen Ihre  individuellen Möglichkeiten im Rahmen der jeweiligen Erkrankung (und daraus

resultierenden Einschränkungen) einzuschätzen und zu nutzen:

  • Sie lernen die neue physiologische Situation anzunehmen und Ihre neuen Grenzen kennenzulernen
  • Sie lernen die psychologische Problematik (Erkennen der eigenen Schwäche und daraus resultierender Belastungsangst) zu überwinden

Daher steht nicht nur eine Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit im Vordergrund sondern die Vermeidung falscher Schonung. Sie sollen in die Lage versetzt werden, die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten angstfrei zu nutzen und eine Wiedereingliederung in das Berufsleben zu erreichen.

Die Herzsportgruppen werden von speziell ausgebildeten Herzsport-Übungsleitern angeleitet und von einem bei der Trainingsveranstaltung anwesenden Arzt betreut.

Nähere Infos und Anmeldung bei Siegfried Skoeries Tel 0421 –  62 59 82

Trainingszeiten für Herzsport
Mi   16.15 – 17.15
Mi   17.15 – 18.15
Das Herzsport-Training findet in der Sporthalle der Schule Richthofenstraße statt.