TSV St. Magnus e.V.
Auf dem Hohen Ufer 124
28759 Bremen
Tel.: 0421 - 620 76 66
e-Mail: info@tsv-stmagnus.de

 

News / Aktuelles

(Stand: 20.07.2015)

Hier findest du aktuelle Informationen rund um den TSV St. Magnus:


Olympiasieger in Bremen

Es ist das Highlight in diesem Jahr: am 3.Oktober schlägt der Olympiasieger in der ÖVB-Arena auf (weiterlesen)


Kreismeisterschaften der Schwimmer

Die 35. Kreismeisterschaften fanden im Sporthallenbad St. Magnus statt. --> weiterlesen


Mitgliederversammlung 2015

Die diesjährige Mitgliedervesammlung fand am 13. März statt.

--> Protokoll


Beachvolleyball Saison startet

Die Volleyballabteilung bietet ab 23. April jeden Donnerstag ab 18 Uhr die Möglichkeit Beachvolleyball zu spielen.

Jedes Vereinsmitglied kann das Angebot nutzen.

Nähere Informationen hier.


Mitgliedsantrag online

Der Mitgliedsantrag ist jetzt online und hier zu finden.


Neuanfang Volleyball Damen

Seit Ende September/Anfang Oktober 2014 wird beim TSV wieder intensiv gebaggert, gepritscht und geschmettert.

Durch viele positive Umstände, dem Engagement des Trainerteams und der Bereitschaft sämtlicher Beteiligten beginnt wieder etwas zu wachsen.

Die Trainingsgruppe ist mit Leidenschaft und Lernbegierigkeit dabei. Spaß und gemeinsames Erleben kommt auch zu seinem Recht.

Das erste Etappenziel ist es am Meisterschaftsbetrieb 2015/2016 teilzunehmen.

-->weiter

--> NEU Bericht aus der Norddeutschen vom 05.05.2015: deutsch / english


Hallensperrungen

Die Sporthalle Schule Richthofenstraße kann in folgenden Zeiträumen auf Grund von Schulveranstaltungen nicht genutzt werden:
- 29.04.2015 (ganztätig)
- 04.05. - 12.05.2015 (ganztätig)
- 23.06. - 01.07.2015 (ganztätig)


Prellballer suchen Verstärkung

Unsere Prellballer brauchen dringend Verstärkung. Unter der Leitung von Erwin Venohr wird jeden Freitag von 16 - 18 Uhr Prellball in der Halle Richthofenstraße gespielt. Bei Interesse gerne vorbeikommen.


St. Magnus. Der TSV St. Magnus hat wieder einen Ersten Vorsitzenden. Nachdem der Verein einige Jahre lang vom Stellvertretenden Vorsitzenden Rainer Apel geleitet wurde, wählten die rund 40 anwesenden Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung nun den 54-jährigen Dirk Schmidtmann zum neuen „Chef“. Rainer Apel selbst kandidierte nicht zur Wiederwahl, so bleibt das Amt des Stellvertreters zunächst unbesetzt.
JHV2010 JHV2010 JHV2010